Menü Schließen

Schreib der BVV Deine Meinung – JETZT!

Wehre Dich - Schreib jetzt!

300 Mieter wurden von der BVV und der HOWOGE im Stich gelassen und überrumpelt. 265 Unterschriften, überreicht an den Baustadtrat Herrn Hönicke und Bezirksbürgermeister Herrn Grunst, blieben wirkungslos.

Am 18.03.2021 entscheidet die BVV über ZWEI Baumaßnahmen: DIE LINKE wird über eine Abstimmung das Bauprojekt in Frage stellen und (vorerst) stoppen wollen. Dabei geht es um den Neubau in der Atzpodienstraße. Die SPD wird mit einem Eilantrag die Baugenehmigungen durchdrücken wollen. Die SPD bezieht sich auf BEIDE Projekte, auch auf die Gotlindestraße/Plonzstraße. Erhält die SPD die Mehrheit, gilt das als Zustimmung für beide Bauten.

JETZT und HEUTE müssen alle, die die Bauten nicht vor ihren Fenstern haben wollen, den Mitgliedern der BVV schreiben:
55 Mitglieder gibt es. 20 sind von den LINKEN und gegen das Bauprojekt. 13 Stimmen vergibt die SPD für die Neubauten und die CDU, welche die u. a. Baumfällungen verantwortet, wird ihren eigenen Kollegen nicht hängen lassen. Folglich wird auch sie das Bauprojekt befürworten.

Die GRÜNEN lassen nicht durchblicken, dass sie dafür sein könnten. Aber sie befürworten den Wohnungsbau. Verbleibt die AFD, die uns möglicherweise aus Protest unterstützt, aber sicher können wir uns dessen nicht sein.

Also: Schreibt alle Bezirksverordneten an und begründet Eure Bedenken, Sorgen, Ängste.

HIER ist der Link zur Mitgliederliste der BVV. Schreibt JEDEM Eure Meinung. Hinter jedem Namen der Liste sind seine Kontaktdaten mit Email-Adresse (Klick auf den Namen). Teile insbesondere den Mitgliedern der Parteien, die offensichtlich für das Bauprojekt und gegen die Bürgermeinung stimmen werden, Deine persönliche Meinung mit. Sucht die Namen gerne DANACH bei Facebook und kommentiert auch dort. WIR sollten alles für unseren Kiez tun. Aber nicht irgenwann – JETZT!

https://www.berlin.de/ba-lichtenberg/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/pa021.asp